Antenna

Berlin wird häufig als das Tor zum Osten, als Drehscheibe zwischen Ost und West bezeichnet.In der deutschen Hauptstadt treffen Menschen, Kulturen und Märkte aus Ost und West

zusammen.

 

Hier lebt ein großes Publikum mit Hang zu Osteuropa, ein Publikum, dass aufgeschlossen und

neugierig auf Themen jenseits von Oder und Neiße ist. Berlin ist auch Heimat für mehr

Menschen aus den östlichen Nachbarländern, als irgendwo anders in Deutschland. Zahlreiche

Einrichtungen, Initiativen und eine bunte kulturelle Szene, die einen unmittelbaren Bezug zu

Osteuropa hat, prägen das Bild der Stadt.

 

Wir von der Redaktion „Antenna“ beim Campusradio der TU wollen in unserer Sendung vor allem

Berlins osteuropäische Seite sowie Einblicke in die vielfältigen Wandlungsprozesse im Osten

Europas  vermitteln.

 

Einmal monatlich senden wir zu aktuellen, kulturellen, politischen,  soziologischen Themen und

vielem mehr rund um Osteuropa.

 

Catrin Winn

Olaf Matthei

 

 

 

Datum Titel
Donnerstag, 25 Januar 2007 Fr.,20h,Sa.,20h, Antenna meets Oszillator meets Transmediale
Freitag, 08 Dezember 2006 Fr.,8.12.,20 h, Antenna Spezial 3 – Ungarn 1956 – Zeitzeugen berichten
Donnerstag, 30 November 2006 Fr., 1.12, 20 h: Antenna Spezial Teil 2: Ungarn 1956 – Zeitzeugen berichten
Montag, 23 Oktober 2006 Endlich wieder: Antenna, Freitag, 20 Uhr
Donnerstag, 04 Mai 2006 Antenna die Zweite, Samstag 13.Mai um 16:00 Uhr auf dem OKB
Mittwoch, 12 April 2006 antenna – die Osteuropa-Redaktion des Campusradios
Montag, 10 April 2006 Osteuropa-Magazin Antenna